Der weibliche Körper

Inhalt

Innere Geschlechtsorgane

Willst du erfahren wie es im Innern der Frau aussieht?

Ein kleines Tool zeigt dir auf einen Blick die inneren Geschlechtsorgane einer Frau... (Geschlechtsorgane)

Äussere Geschlechtsorgane

Hier klicken...

Eierstöcke

Zwei Eierstöcke liegen im oberen Bereich des Beckens. Sobald der Körper mehr Geschlechtshormone ins Blut abgibt, beginnen in den Eierstöcken einige Eibläschen zu reifen. Daraus entwickelt sich in der Regel eine fruchtbare Eizelle heran, in seltenen Fällen zwei.

Eisprung

Die reife Eizelle tritt aus dem Eierstock aus und wird vom Eileitertrichter aufgenommen. Viele Frauen/Mädchen nehmen diesen Zeitpunkt wahr, weil es im Unterbauch etwas schmerzt. 

14 Tage nach dem Eisprung beginnt die Monatsblutung (Menstruation). 

Eileiter

Eileiter gibt es wie Eierstöcke ebenfalls zwei, auf jeder Seite einen. Wie der Name verrät, dienen die Eileiter dazu, eine reife Eizelle zu transportieren. Die Eizelle lebt etwa 12 bis 24 Stunden.

Gebärmutter

Sie liegt in der Mitte des Unterleibs, ist ungefähr so gross wie eine Faust und hat etwa die Form einer Birne. Ihre Wände sind sehr elastisch und mit einer Schleimhaut überzogen. Die Schleimschicht ist durch viele feine Blutgefässe mit der Gebärmutter verbunden.

Während des Zyklus wird die Schleimhaut bis zu viermal dicker. In dieser Zeit ist die Gebärmutter bereit, eine befruchtete Eizelle aufzunehmen. Wird die Eizelle nicht befruchtet, trennt sich die Schleimhaut von der Gebärmutterwand, und es beginnt zu bluten.

Für dich aus Glarus

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?
Die Schulsozialarbeit ist für Dich da und berät Dich bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen.

Krise? Stress? Melde Dich!

Wir unterstützen Dich bei persönlichen Schwierigkeiten. Gemeinsam mit Dir suchen wir nach Wegen und Lösungen und vermitteln Dir geeignete Hilfe, ohne dass jemand davon erfährt.

Fokus

Wissenswertes

Psychische Störungen

Wissenswertes

Zwei Jugendliche erklären psychische Erkrankungen.

Tipps

Mobbing im Cyberspace?

Tipps

Einige grundlegende Regeln helfen dir, das Risiko von Cybermobbing zu reduzieren.

Für dich aus Glarus

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?
Die Schulsozialarbeit ist für Dich da und berät Dich bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen.

Krise? Stress? Melde Dich!

Wir unterstützen Dich bei persönlichen Schwierigkeiten. Gemeinsam mit Dir suchen wir nach Wegen und Lösungen und vermitteln Dir geeignete Hilfe, ohne dass jemand davon erfährt.

Fokus

Quiz

Fast Food

Quiz

Mythen und Märchen: Kennst du sie?

Stress

Schlafprobleme

Stress

Hast du die Ursache des Schlafproblems beseitigt, kannst du wieder gut schlafen.