Wie entsteht Übergewicht? Und Untergewicht?

Inhalt

Finds raus

Übergewicht entsteht nicht bei allen Menschen aus den gleichen Gründen. Nur wer seine persönlichen Gründe kennt, kann auch wirkungsvoll etwas gegen Übergewicht machen. 

Übergewicht hat viele Ursachen. Dazu gehören:

  • ungünstige Ess- und Trinkgewohnheiten
  • zu wenig Bewegung
  • genetische und familiäre Voraussetzungen
  • kritische Wachstumsphasen, in denen wir anfälliger für Übergewicht sind: z.B. die Pubertät
  • unsere Gesellschaft, das heisst die Menschen um uns herum
  • unsere Umgebung, das heisst ob und wie einfach es ist, sich gesund zu verpflegen und sich genügend zu bewegen

Für dich aus Glarus

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?
Die Schulsozialarbeit ist für Dich da und berät Dich bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen.

Krise? Stress? Melde Dich!

Wir unterstützen Dich bei persönlichen Schwierigkeiten. Gemeinsam mit Dir suchen wir nach Wegen und Lösungen und vermitteln Dir geeignete Hilfe, ohne dass jemand davon erfährt.

Fokus

Rechte

Gleichbehandlung

Rechte

Jeder Job und jede Aktivität soll für Mädchen und Jungen gleich zugänglich sein.

Leben

Suizid: Falsche Annahmen

Leben

Wir sagen dir, welche Vorstellungen falsch sind, damit du bei Bedarf richtig handeln kannst.

Für dich aus Glarus

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?
Die Schulsozialarbeit ist für Dich da und berät Dich bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen.

Krise? Stress? Melde Dich!

Wir unterstützen Dich bei persönlichen Schwierigkeiten. Gemeinsam mit Dir suchen wir nach Wegen und Lösungen und vermitteln Dir geeignete Hilfe, ohne dass jemand davon erfährt.

Fokus

Tipps

Mobbing im Cyberspace?

Tipps

Einige grundlegende Regeln helfen dir, das Risiko von Cybermobbing zu reduzieren.

Häusliche Gewalt

Jugendliche antworten

Häusliche Gewalt

Drei Jugendliche erleben häusliche Gewalt. Wir haben andere Jugendliche gefragt, was sie in ihrer Situation tun würden.