feel-ok.ch klärt dich sachlich und sorgfältig über das Thema Sexualität, Beziehung und Körperentwicklung in der Pubertät auf, damit du eine verantwortungsbewusste, respektvolle und selbstbestimmte Sexualität im Einklang mit deinen Bedürfnissen leben kannst.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Wann ist das richtige Alter für Sex?», «Geschlechtsverkehr», «Soll ich mich outen?», «Verhütung: die richtige Entscheidung», «Selbstbefriedigung», «Pornografie und Erotik», «HIV: Symptome und Behandlung», «Die LGBT+-Beratung von dubistdu.ch», «Sexuell übertragbare Infektionen (z.B. Chlamydien)», «Erogene Zonen: Der weibliche Körper» und «Liebe: Ein starkes Gefühl».

Während der Pubertät veränderst du dich: Du wirst eine Frau * ein Mann mit einer eigenen Geschlechtsidentität (cis, trans). Wir erklären dir, wie du deinen weiblichen Körper oder männlichen Körper kennenlernen kannst und was Intergeschlechtlichkeit bedeutet.

Es ist möglich, dass du Fragen zur romantischen und sexuellen Orientierung hast und spürst, dass du dich zu deinem oder zu mehreren Geschlechern hingezogen fühlst.

Vielleicht wirst du dich verlieben und eine Beziehung führen. Was ist ok in einer Liebesbeziehung? Und was ist nicht erlaubt? Es muss nicht sein, aber oft gehört zur Liebe und zur persönlichen Entwicklung, dass man sexuelle Erfahrungen macht: das erste Mal, Petting, Geschlechtsverkehr… Sprechen wir darüber.

Sex findet auch im Netz statt: u.a. mit Pornografie, Cybersex und Sexting. Du entscheidest, wie weit du gehen willst… aber… Es gibt No-Gos! Bestimmte Grenzen solltest du nicht überschreiten.

Und wenn wir über Sex sprechen, gehören auch die Themen Menstruation und Verhütung dazu. Weisst du, wie hoch der Pearl-Index vom Kondom, von der Pille oder von anderen Verhütungsmitteln ist? Die Verhütung hat als Ziel eine Schwangerschaft zu verhindern. Mit einem Kondom sinkt auch das Risiko einer sexuell übertragbaren Krankheit, wie Chlamydien, Tripper, HIV usw.

feel-ok.ch thematisiert auch gesellschaftlich umstrittene und schwierige Themen: Es gibt sowohl Männer wie Frauen, die Sex gegen Geld anbieten. Und es gibt Menschen, die andere Personen zu sexuellen Handlungen zwingen.

Interaktiv
Zu Liebe, Beziehung und Sexualität haben Jugendliche Fragen gestellt, die von anderen jungen Menschen in «Check out» beantwortet wurden. Fragen und Antworten Jugendlicher zum Thema Queer findest du hier.

Spannende Themen, über die Jugendliche in diesen Videointerviews berichten, sind Beziehung und Freundschaft, Körper und Sex, Sexualität und Gesundheit.

Mit dem Leiterspiel zu Freundschaft, Liebe und Sexualität ohne Gewalt kommst du weiter, je mehr du weisst.

Themenübersicht

Hast du eine Frage oder Sorgen betreffend Sexualität, deine Beziehungen oder Identität? Wichtige Anlaufstellen sind für dich da.

lilli.ch
Das Team von lilli.ch beantwortet gerne deine Fragen. Es besteht aus Fachpersonen aus den Bereichen Medizin, Sexualberatung und Sexualtherapie sowie Psychologie und Psychotherapie. Du kannst lilli.ch Fragen stellen, egal wie alt du bist. Lilli.ch beantwortet Fragen zu den Themen Sexualität, Verhütung und Safer Sex, Liebe und Beziehung, körperliche Entwicklung, persönliche Probleme und Probleme mit Gewalt. Du weisst nicht genau, ob lilli.ch auch dir mit deiner Frage helfen kann? Stell sie einfach. Falls lilli.ch sie nicht beantworten kann, erhälst du Tipps, wer dir weiterhelfen kann.

Berner Gesundheit
Über Sex und Liebe sprechen: Fragen? Zweifel? Brauchst du jemanden zum Reden? Wir von der Berner Gesundheit beraten dich gerne (kostenlos). Alles, was wir besprechen, bleibt zwischen uns. Egal aus welchem Kanton du bist, wir freuen uns, deine Frage zu Sexualität und Liebe per Mail auf sexualpaedagogik@beges.ch zu beantworten.

du-bist-du.ch | Sexuelle und romantische Orientierung · Geschlechtsidentität
Bist du dir unsicher, ob du auf Frauen, Männer, mehrere Geschlechter oder niemanden stehst? Hast du Fragen zu deinem Leben oder zu deiner sexuellen und/oder romantischen Orientierung? Hast du Schwierigkeiten mit deinem Coming-out? Bist du unsicher, ob du wirklich eine Frau / ein Mann bist? Schreib den Peer-Beratern*innen von du-bist-du: Sie sind jung und lesbisch, schwul, bisexuell, trans, aromantisch, pansexuell oder queer.

Act 212 | Meldestelle gegen Ausbeutung
Mila (14) verbringt zunehmend Zeit in Chatrooms. Dort lernt sie Leo kennen. Leo gibt sich als ihr Traumprinz aus. Mila verliebt sich unsterblich und verbringt ihre Zeit nur noch mit ihm. Später ist Leo angeblich in Geldnot . Er bittet Mila, mit einem seiner «Freunde» zu schlafen, der dann die Schulden begleichen würde. Mila willigt ein; sie macht es aus Liebe. Der angebliche «Freund» war ein Freier; das wird ihr erst später bewusst. Mila ist in eine Falle geraten, aus der sie alleine kaum wieder herauskommt. Wenn dir diese Geschichte vertraut ist, empfehlen wir dir, eine Beratung in Anspruch zu nehmen (Adressen hier).

Fachstellen für sexuelle Gesundheit
Zahlreiche Fachstellen bieten eine vertrauliche, niederschwellige und kostenlose Beratung zu folgenden Themen: Schwangerschaft, Schwangerschaftsabbruch, Verhütung, Sexualität, sexuell übertragbare Infektionen, sexuelle Gewalt sowie Gynäkologie und Andrologie. Die Fachstellen stehen allen Menschen offen, auch dir. Viele Unterstützungsangebote sind kostenlos.

Nützliche Adressen

Wenn die Liebe weh tut
Inhalt

Eifersucht, Kontrolle, Drohungen: Warnsignale in der Partnerschaft

Dass man dich, deine Bedürfnisse und deine Privatsphäre respektiert, gilt auch in einer Liebesbeziehung. Wenn du immer weniger zu sagen hast, wenn du Angst vor deiner Freundin * deinem Freund hast, wenn du dich kontrolliert fühlst, dann erlebst du psychische Gewalt.

Auch wenn man in einer Liebesbeziehung ist…Was darf man? Was darf man nicht? Jugendliche geben ihre Antwort dazu.

In den Geschichten von Anna, Leo, Lucinda, Benjamin und den anderen Jugendlichen läuft etwas schief in der Beziehung. Kannst du erkennen, wo das Problem liegt?

Anna (14) und Leo (15) » Er ist so eifersüchtig!

«Am Anfang fand ich es süss, dass Leo immer wissen wollte, wo ich bin und mit wem ich mich treffe. Ich fühlte mich einzigartig und begehrt. Ein tolles Gefühl! Aber dann fiel mir auf, dass er immer wusste, wo ich gerade bin. Einmal nervte ich mich und fragte ihn, ob er eigentlich mein Handy orte. Er gab es zu und tat so, als sei das völlig normal in einer Beziehung. Ich finde das nicht normal. Ich bin ein freier Mensch und möchte nicht überwacht werden, auch nicht von meinem Freund. Er ist so eifersüchtig! In einer Beziehung ist es doch wichtig, dass man sich auch vertrauen kann.»

Lucinda (15) und Benjamin (17) » Der Mann ist der Chef!

«Manchmal habe ich ein Problem mit Benjamins Einstellung. Benjamin findet, dass Frauen vor allem schön aussehen sollen. Und dass ich mich nicht einmischen soll, wenn er mit anderen Jungs spricht. Er sagt, dass der Mann in einer Beziehung der Chef sein müsse.»

Alen (14) und Lea (13) » Spreche nur mit mir!

«Ich liebe Lea wirklich und bin gerne mit ihr zusammen – aber nicht ständig. Nun verlangt Lea, dass ich in der Pause nur noch mit ihr rede und nicht mit den anderen Mädchen meiner Klasse, sonst verlasse sie mich. Ich will mir aber nicht vorschreiben lassen, mit wem ich reden darf.»

Ivan (18) und Simon (17) » Ich sage deiner Familie, dass du auf Jungs stehst.

«Simon war meine erste Liebe. Zuerst haben wir uns heimlich getroffen. Meine Familie ist sehr altmodisch und hat keine Vorstellung davon, wie man heute als Liebespaar zusammen ist. Sie wissen nicht, dass ich auf Jungs stehe. Vor ein paar Wochen habe ich an einer Party jemand anderes kennengelernt und möchte ihn wiedersehen. Simon ist total ausgerastet. Er droht mir, meiner Familie zu sagen, dass ich schwul sei und mit einem Jungen Sex habe.»

Miriam (14) und Jonas (16) » Brüste, Fotos und Kollegen

«Jonas und ich sind seit sechs Monaten zusammen. Letzthin haben wir Nacktfotos gemacht, es hat uns beiden Spass gemacht. Als ich jedoch realisierte, dass er seinen Kollegen Fotos von meinen Brüsten verschickte, war ich am Boden zerstört. Warum hat er das getan? Mein Vertrauen in ihn ist weg. Alle im Schulhaus reden jetzt über meine Brüste… Er sagt, es tue ihm echt leid, es sei eine totale Dummheit gewesen.»

Verletzte Rechte

Hast du erkannt, wo das Problem in den Liebesgeschichten dieser Jugendlichen liegt? Welche Grenzen dabei überschritten wurden? In diesen Beziehungen kommen verschiedene Formen von psychischer Gewalt vor:

  • Leo ist extrem eifersüchtig und überwacht alles, was Anna tut. Anna hat aber das Recht, dass ihre Privatsphäre respektiert wird. Zu denken, Eifersucht sei doch ein Liebesbeweis, ist falsch.
  • Benjamin ist überzeugt, mehr Rechte als Lucinda zu haben, weil er ein Mann ist. Ben liegt aber falsch: Männer und Frauen haben die gleichen Rechte, auch in einer Beziehung.
  • Lea und Simon wollen mit emotionaler Erpressung, sogar mit Drohungen, die Freiheit ihrer Partner einschränken und sie zu bestimmten Handlungen zwingen. Emotionale Erpressung und Drohungen sind ganz fiese Waffen: Sie setzen Menschen extrem unter Druck und schränken ihr Recht auf Selbstbestimmung ein.
  • Jonas hat mit seinem Verhalten, das man missbräuchliches «Sexting» nennt, Miriam blossgestellt, gedemütigt und ihr Vertrauen missbraucht.

Warnsignale!

Folgende Handlungen deines Partners oder deiner Partnerin deuten darauf hin, dass deine persönlichen Grenzen überschritten und deine Rechte verletzt wurden

  • Wenn sie*er heimlich deine SMS / WhatsApp-Mitteilungen liest und alles kontrolliert, was du machst
  • Wenn du für sie*ihn nie gut genug bist und ständig aufgefordert wirst, dich zu ändern, wie es ihr*ihm passt
  • Wenn du von ihm*ihr mit Wörtern kleingemacht wirst
  • Wenn du ständig angeschrien und kritisierst wirst
  • Wenn sie*er dich mit Aussagen wie «Ich tue mir etwas an, wenn du mich verlässt», «Ich verlasse dich, wenn du dieses und jenes nicht machst» oder sonst mit verletzenden Anmerkungen zu bestimmten Handlungen zwingen will
  • Wenn sie*er dich auf Instagram, Snap und Co. blossstellt
  • Wenn du dich ständig eingeengt, entwertet, schuldig fühlst oder dich schämst
  • Wenn dir deine Freundin * dein Freund Angst macht
  • Wenn du merkst, dass sie*er in der Beziehung mehr Rechte hat als du
  • Wenn du gezwungen wirst, dich zu outen, obwohl du dafür noch nicht bereit bist

Und was nun, wenn du Vergleichbares erlebst?

Wenn die Hand ausrutscht

Tina ist eifersüchtig und kann richtig ausrasten, wenn ihr etwas nicht passt oder sie sich ungerecht behandelt fühlt. Suleijman und sie streiten sich oft und manchmal gibt es eine richtige Schlägerei und sogar Verletzungen... Beide wissen, dass es so nicht weitergehen kann. Aber was können sie tun? Sie lieben sich doch...

Körperliche Gewalt, u.a. Ohrfeigen

Unerwünschte Berührungen

Anna (14) und Jan (15) sind seit einigen Wochen zusammen. Nach der Schule geht Anna zu Jan nach Hause. Sie gamen und schauen zusammen Videos in Jans Zimmer. Sie küssen und streicheln sich und geniessen es.

Dann will Jan «richtigen Sex» und macht sich an Anna heran. Anna ist unsicher, sie hat noch nie mit einem Jungen geschlafen. Wie reagiert Jan, wenn sie «Nein» sagt?

Anna will Jan nicht verlieren. Sie fühlt sich wie gelähmt und hat ein schlechtes Gewissen. Als Jan merkt, dass Anna zurückhaltend ist, fragt er sie: «Aber du liebst mich doch, oder? Warum willst du nicht?»

Er streichelt mich da, wo ich nicht will

Umfrage: Auch wenn man in einer Liebesbeziehung ist…

Was darf man? Was darf man nicht? 13-15-Jährige und die Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich geben ihre Antwort dazu.

Ergebnisse

Umfrage: Was ist ok in einer Liebesbeziehung?

Auch wenn man sich liebt, ist nicht alles erlaubt. Was darf dein Freund oder deine Freundin tun? Was ist nicht ok? 13-15-Jährige und die Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich geben ihre Antwort dazu.

Ergebnisse

Die Gewaltspirale

Adnan und Emily kennen sich seit zwei Jahren und sind unzertrennlich. Adnan holt Emily regelmässig von ihrem Lehrbetrieb ab und zeigt sich dabei sehr charmant.

Doch in Konfliktsituationen zeigt er eine andere Seite: Er will immer Recht haben, kann seine Wut nicht kontrollieren und sagt schlimme Dinge.

Am nächsten Tag bittet Adnan Emily auf Knien um Verzeihung und bringt ihr ein Geschenk. Er verspricht, dass so etwas nie wieder passieren wird. Emily, die ihn immer noch liebt und nicht verlieren will, verzeiht ihm und versucht, sich seinen Wünschen anzupassen, um weitere Konflikte zu vermeiden.

Trotzdem rastet Adnan nach ein paar Wochen wegen einer Kleinigkeit erneut aus und wird gewalttätig.

Es war einmal die grosse Liebe…

Höre auf deine Gefühle

Wenn du unangenehme Gefühle in deiner Beziehung spürst, solltest du etwas dagegen tun. Sie zeigen dir, dass in deiner Beziehung etwas nicht stimmt. Warte nicht darauf, dass die schlechten Gefühle von selbst verschwinden, denn das werden sie wahrscheinlich nicht, wenn du nichts unternimmst. 

Du hast einen Freund in dir…

Die Empfehlungen von Dr. Liebe

Bei Problemen oder Konflikten gibt es Empfehlungen, die sich in den unterschiedlichsten Situationen bewährt haben, auch in Liebesbeziehungen. Schauen wir sie uns näher an. 

Die Antworten von Dr. Liebe

Einem Freund * einer Freundin helfen

Wer in einer Beziehung schlecht behandelt wird, hat oft Angst, sich jemandem anzuvertrauen. Diese Angst kann entstehen, weil man nicht als Versager*in gelten, keine Vorwürfe hören oder blossgestellt werden will.

Wenn dir ein guter Freund oder eine gute Freundin erzählt, dass er oder sie in einer Beziehung Gewalt erlebt und schlecht behandelt wird, hin- und hergerissen ist, leidet und nicht weiss, was zu tun ist, kannst du am besten helfen, indem du sagst, dass du für ihn oder sie da bist und dich kümmerst.

Einem Freund * einer Freundin helfen

Patronat
Fachstelle für Gleichstellung - Stadt Zürich
Für dich aus Glarus
Schulsozialarbeit

Hey Leute! 

Checkt die Schulsozialarbeit direkt bei euch  im Schulhaus! Egal, ob es um Schulthemen, Probleme zuhause oder einfach nur ums Reden geht – wir sind für euch da! Unsere Fachleute sind voll motiviert, euch zu helfen, damit ihr euer Ding durchziehen könnt. Alles bei uns ist freiwillig, vertraulich und kostet euch keinen Rappen. Also, wenn ihr Fragen habt oder Unterstützung braucht, kommt vorbei und sprecht uns an! 

Offene Jugendarbeit

Hallo!
Willkommen bei der Offenen Jugendarbeit in Glarus Nord, Glarus und Glarus Süd!

Unser Ziel ist es, dass ihr euch bei uns wohl fühlt und wir euch unterstützen können. Wir sind hier, um euch zu helfen und mit euch über alles zu reden, was euch bewegt. Egal, ob es um Freizeitgestaltung, Probleme zuhause oder Fragen zur Schule geht – wir sind für euch da! 

Wir möchten, dass ihr euch bei uns gut aufgehoben fühlt und eure Ideen einbringen könnt. Kommt gerne vorbei oder meldet euch bei uns!

Jugendkontaktpolizei

Hallo! Wir sind die Jugendkontaktpolizei!

Unser Ziel ist es, dass ihr uns vertraut und wir euch helfen können. Wir erklären euch, was eure Rechte sind, zum Beispiel, wenn ihr unter 18 seid. Ihr könnt uns auch fragen, wenn etwas passiert ist oder ihr Hilfe braucht. 

Wir arbeiten daran, dass weniger Jugendliche Straftaten begehen. Das machen wir, indem wir vorbeugend handeln oder wenn nötig, wenn etwas passiert ist. 

Jugend- und Familienberatung bts

Die Jugend- & Familienberatung der Beratungs- und Therapiestelle Sonnenhügel unterstützt dich und deine Familie bei Erziehungsproblemen. Unser Ziel ist es, euch zu stärken, damit ihr selbst Lösungen findet.

Wir bieten kostenlose Beratung per Telefon, Kurzberatungen und persönliche Gespräche an. Deine Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt. Unsere Berater helfen bei Fragen zu Konflikten, Freizeit, Schule, Familie und schwierigen Lebensereignissen.

Kontaktiere uns per Telefon, E-Mail oder Anmeldeformular, wenn du Unterstützung brauchst!

Vereine Kanton Glarus

Willkommen bei den Vereinen im Kanton Glarus!

Unsere Vereine bieten vielfältige Möglichkeiten zur Teilnahme und Engagement. Hier könnt ihr:

  • Aktivitäten und Events genießen 
  • Neue Freunde finden und euch vernetzen
  • Eure Interessen und Talente entdecken und fördern 

Ob Sport, Kultur oder soziale Themen - es gibt für jeden etwas Passendes. Unsere Vereine sind ein wichtiger Teil der Gemeinschaft und bieten euch die Chance, aktiv mitzuwirke!

Sozialberatung

Willkommen bei der Sozialberatung!

Wir sind hier, um euch bei persönlichen Schwierigkeiten zu unterstützen und gemeinsam Lösungen zu finden. Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Hilfe bei finanziellen Notlagen und Budgetfragen 
  • Beratung zu Sozialversicherungen 
  • Unterstützung und Beratung zur Sozialhilfe (Sozialberatung)

Unser Ziel ist es, euch in schwierigen Lebenssituationen zur Seite zu stehen und geeignete Hilfe zu vermitteln. Wir hören euch zu und arbeiten gemeinsam an Lösungen. Wenn ihr Fragen habt oder Unterstützung braucht, zögert nicht, uns zu kontaktieren!

Opferberatung

Willkommen bei der Opferberatung Kanton Glarus!

Die Opferberatung steht Betroffenen von Gewaltdelikten körperlicher, psychischer oder sexueller Art sowie Strassenverkehrsopfern zur Seite. Auch nahe Angehörige oder Bezugspersonen von Gewaltbetroffenen können sich an uns wenden.

Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Information und Beratung zu allen rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit einer Straftat 
  • Entwicklung von Strategien und Erarbeitung von Lösungen gemeinsam mit den Betroffenen 
  • Begleitung im Opferhilfe- und Strafverfahren 
  • Vermittlung von finanziellen Leistungen, Notunterkünften und externen Fachpersonen 
  • Weiterleitung an zuständige Fachpersonen und Institutionen

Wir stehen unter Schweigepflicht und schützen eure Privatsphäre.

147

Nummer 147 - Für Kinder und Jugendliche!

Hallo! Wir sind die Nummer 147 und stehen euch zur Seite, wenn ihr Hilfe braucht oder einfach nur reden möchtet. Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Beratung und Unterstützung bei Problemen zuhause, in der Schule oder mit Freunden 
  • Hilfe bei persönlichen Schwierigkeiten und Konflikten
  • Unterstützung bei Fragen zu Liebe, Beziehungen und Sexualität 

Wir sind hier, um euch zuzuhören und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Alles, was ihr uns erzählt, bleibt vertraulich. Ihr könnt uns jederzeit anrufen oder eine Nachricht schreiben!

OMBUD

Willkommen bei OMBUD Schweiz!

Fragst du dich, was deine Rechte sind? Hast du das Gefühl, dass dir niemand zuhört oder deine Bedürfnisse ernst nimmt? Oder erlebst du Gewalt und weisst nicht, was du tun kannst? Wir helfen dir!

OMBUD Schweiz ist eine unabhängige Stelle, die euch bei Konflikten und Problemen unterstützt. Wir bieten:

  • Beratung und Vermittlung bei Streitigkeiten und Beschwerden
  • Hilfe zur Selbsthilfe und Unterstützung bei der Lösung von Problemen
  • Neutralität und Vertraulichkeit in allen Angelegenheiten 

Unser Ziel ist es, gerechte Lösungen zu finden und euch bei der Wahrung eurer Rechte zu unterstützen. Wir hören euch zu und helfen euch, den richtigen Weg zu finden.

Wenn ihr Unterstützung benötigt oder Fragen habt, kontaktiert uns gerne!

SafeZone

Willkommen bei SafeZone.ch - Kompetent, sicher, anonym!

SafeZone.ch bietet Online-Beratung zu Suchtfragen an. Hier könnt ihr:

  • Anonym und kostenlos mit geschulten Beratern chatten 
  • Informationen und Tipps zu Suchtthemen erhalten
  • Eigene Fragen stellen und öffentlich diskutieren 
  • Einen Selbsttest durchführen, um mehr über euer eigenes Verhalten zu erfahren 

Die Plattform wurde vom Bundesamt für Gesundheit und Infodrog in Zusammenarbeit mit Suchtfachstellen und Kantonen entwickelt. Euer Datenschutz und eure Privatsphäre sind dabei geschützt.

Wie geht es Dir?

Willkommen bei "Wie geht's dir?" - Unterstützung für Jugendliche

  • Anonym und kostenlos mit geschulten Fachpersonen chatten
  • Eure Sorgen und Probleme besprechen, sei es zuhause, in der Schule oder persönliche Herausforderungen
  • Informationen zu verschiedenen Themen wie Gesundheit, Beziehungen und psychisches Wohlbefinden erhalten
  • Selbsttests durchführen, um mehr über euch selbst zu erfahren und euch besser zu verstehen 

Das Angebot ist darauf ausgelegt, euch zu unterstützen und euch durch schwierige Zeiten zu begleiten. Eure Privatsphäre ist dabei geschützt, alles bleibt vertraulich.

Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH
Fokus
Tests
Stress
Tests

Wie hoch ist dein Stressrisiko?

Clips
Stoppt Gewalt!
Clips

Oberstufenklassen filmen.

Für dich aus Glarus
Schulsozialarbeit

Hey Leute! 

Checkt die Schulsozialarbeit direkt bei euch  im Schulhaus! Egal, ob es um Schulthemen, Probleme zuhause oder einfach nur ums Reden geht – wir sind für euch da! Unsere Fachleute sind voll motiviert, euch zu helfen, damit ihr euer Ding durchziehen könnt. Alles bei uns ist freiwillig, vertraulich und kostet euch keinen Rappen. Also, wenn ihr Fragen habt oder Unterstützung braucht, kommt vorbei und sprecht uns an! 

Offene Jugendarbeit

Hallo!
Willkommen bei der Offenen Jugendarbeit in Glarus Nord, Glarus und Glarus Süd!

Unser Ziel ist es, dass ihr euch bei uns wohl fühlt und wir euch unterstützen können. Wir sind hier, um euch zu helfen und mit euch über alles zu reden, was euch bewegt. Egal, ob es um Freizeitgestaltung, Probleme zuhause oder Fragen zur Schule geht – wir sind für euch da! 

Wir möchten, dass ihr euch bei uns gut aufgehoben fühlt und eure Ideen einbringen könnt. Kommt gerne vorbei oder meldet euch bei uns!

Jugendkontaktpolizei

Hallo! Wir sind die Jugendkontaktpolizei!

Unser Ziel ist es, dass ihr uns vertraut und wir euch helfen können. Wir erklären euch, was eure Rechte sind, zum Beispiel, wenn ihr unter 18 seid. Ihr könnt uns auch fragen, wenn etwas passiert ist oder ihr Hilfe braucht. 

Wir arbeiten daran, dass weniger Jugendliche Straftaten begehen. Das machen wir, indem wir vorbeugend handeln oder wenn nötig, wenn etwas passiert ist. 

Jugend- und Familienberatung bts

Die Jugend- & Familienberatung der Beratungs- und Therapiestelle Sonnenhügel unterstützt dich und deine Familie bei Erziehungsproblemen. Unser Ziel ist es, euch zu stärken, damit ihr selbst Lösungen findet.

Wir bieten kostenlose Beratung per Telefon, Kurzberatungen und persönliche Gespräche an. Deine Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt. Unsere Berater helfen bei Fragen zu Konflikten, Freizeit, Schule, Familie und schwierigen Lebensereignissen.

Kontaktiere uns per Telefon, E-Mail oder Anmeldeformular, wenn du Unterstützung brauchst!

Vereine Kanton Glarus

Willkommen bei den Vereinen im Kanton Glarus!

Unsere Vereine bieten vielfältige Möglichkeiten zur Teilnahme und Engagement. Hier könnt ihr:

  • Aktivitäten und Events genießen 
  • Neue Freunde finden und euch vernetzen
  • Eure Interessen und Talente entdecken und fördern 

Ob Sport, Kultur oder soziale Themen - es gibt für jeden etwas Passendes. Unsere Vereine sind ein wichtiger Teil der Gemeinschaft und bieten euch die Chance, aktiv mitzuwirke!

Sozialberatung

Willkommen bei der Sozialberatung!

Wir sind hier, um euch bei persönlichen Schwierigkeiten zu unterstützen und gemeinsam Lösungen zu finden. Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Hilfe bei finanziellen Notlagen und Budgetfragen 
  • Beratung zu Sozialversicherungen 
  • Unterstützung und Beratung zur Sozialhilfe (Sozialberatung)

Unser Ziel ist es, euch in schwierigen Lebenssituationen zur Seite zu stehen und geeignete Hilfe zu vermitteln. Wir hören euch zu und arbeiten gemeinsam an Lösungen. Wenn ihr Fragen habt oder Unterstützung braucht, zögert nicht, uns zu kontaktieren!

Opferberatung

Willkommen bei der Opferberatung Kanton Glarus!

Die Opferberatung steht Betroffenen von Gewaltdelikten körperlicher, psychischer oder sexueller Art sowie Strassenverkehrsopfern zur Seite. Auch nahe Angehörige oder Bezugspersonen von Gewaltbetroffenen können sich an uns wenden.

Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Information und Beratung zu allen rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit einer Straftat 
  • Entwicklung von Strategien und Erarbeitung von Lösungen gemeinsam mit den Betroffenen 
  • Begleitung im Opferhilfe- und Strafverfahren 
  • Vermittlung von finanziellen Leistungen, Notunterkünften und externen Fachpersonen 
  • Weiterleitung an zuständige Fachpersonen und Institutionen

Wir stehen unter Schweigepflicht und schützen eure Privatsphäre.

147

Nummer 147 - Für Kinder und Jugendliche!

Hallo! Wir sind die Nummer 147 und stehen euch zur Seite, wenn ihr Hilfe braucht oder einfach nur reden möchtet. Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Beratung und Unterstützung bei Problemen zuhause, in der Schule oder mit Freunden 
  • Hilfe bei persönlichen Schwierigkeiten und Konflikten
  • Unterstützung bei Fragen zu Liebe, Beziehungen und Sexualität 

Wir sind hier, um euch zuzuhören und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Alles, was ihr uns erzählt, bleibt vertraulich. Ihr könnt uns jederzeit anrufen oder eine Nachricht schreiben!

OMBUD

Willkommen bei OMBUD Schweiz!

Fragst du dich, was deine Rechte sind? Hast du das Gefühl, dass dir niemand zuhört oder deine Bedürfnisse ernst nimmt? Oder erlebst du Gewalt und weisst nicht, was du tun kannst? Wir helfen dir!

OMBUD Schweiz ist eine unabhängige Stelle, die euch bei Konflikten und Problemen unterstützt. Wir bieten:

  • Beratung und Vermittlung bei Streitigkeiten und Beschwerden
  • Hilfe zur Selbsthilfe und Unterstützung bei der Lösung von Problemen
  • Neutralität und Vertraulichkeit in allen Angelegenheiten 

Unser Ziel ist es, gerechte Lösungen zu finden und euch bei der Wahrung eurer Rechte zu unterstützen. Wir hören euch zu und helfen euch, den richtigen Weg zu finden.

Wenn ihr Unterstützung benötigt oder Fragen habt, kontaktiert uns gerne!

SafeZone

Willkommen bei SafeZone.ch - Kompetent, sicher, anonym!

SafeZone.ch bietet Online-Beratung zu Suchtfragen an. Hier könnt ihr:

  • Anonym und kostenlos mit geschulten Beratern chatten 
  • Informationen und Tipps zu Suchtthemen erhalten
  • Eigene Fragen stellen und öffentlich diskutieren 
  • Einen Selbsttest durchführen, um mehr über euer eigenes Verhalten zu erfahren 

Die Plattform wurde vom Bundesamt für Gesundheit und Infodrog in Zusammenarbeit mit Suchtfachstellen und Kantonen entwickelt. Euer Datenschutz und eure Privatsphäre sind dabei geschützt.

Wie geht es Dir?

Willkommen bei "Wie geht's dir?" - Unterstützung für Jugendliche

  • Anonym und kostenlos mit geschulten Fachpersonen chatten
  • Eure Sorgen und Probleme besprechen, sei es zuhause, in der Schule oder persönliche Herausforderungen
  • Informationen zu verschiedenen Themen wie Gesundheit, Beziehungen und psychisches Wohlbefinden erhalten
  • Selbsttests durchführen, um mehr über euch selbst zu erfahren und euch besser zu verstehen 

Das Angebot ist darauf ausgelegt, euch zu unterstützen und euch durch schwierige Zeiten zu begleiten. Eure Privatsphäre ist dabei geschützt, alles bleibt vertraulich.

Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH
Fokus
Kurzfassung
Zigaretten
Kurzfassung

Wissenswertes zum Thema «Zigaretten» in Kurzform für Tempo-Leser*innen.

Ärger
Cool down
Ärger

Tipps, um sich nach einem riesigen Frust zu beruhigen

Diese Webseite verwendet Cookies

feel-ok.ch ist ein Angebot der Schweizerischen Gesundheitsstiftung RADIX, das Informationen für Jugendliche und didaktische Instrumente u.a. für Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter*innen und Fachpersonen der Jugendarbeit zu Gesundheitsthemen enthält.

20 Kantone, Gesundheitsförderung Schweiz, das BAG und Stiftungen unterstützen feel-ok.ch.

Cookies werden für die Nutzungsstatistik benötigt. Sie helfen uns, das Angebot deinen Bedürfnissen anzupassen und feel-ok.ch zu finanzieren. Dazu werden einige Cookies von Drittanbietern für das Abspielen von Videos gesetzt.

Bitte alle Cookies akzeptieren

Mit "Alle Cookies akzeptieren" stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit am Ende der Seite ändern oder widerrufen.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder deine Einstellungen ändern möchtest, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.

Guide
Suchbegriff eingeben
Vorschlag aus der Liste wählen