Häusliche Gewalt | Gewalt zwischen Eltern

Häusliche Gewalt · Gewalt zwischen Eltern

Ich brauche sofort Hilfe!

Ich brauche sofort Hilfe!

Wer bietet sofortige Hilfe an? Wo finden Sie eine Unterkunft für sich und für Ihre Kinder? Wie sieht ein Notfallplan aus?


Hilfreiche Adressen

Hilfreiche Adressen

Opferhilfe-Beratungsstellen, Frauenhäuser, Männerhäuser, Gewaltberatungsstellen, Schlupfhäuser und Kinderschutzgruppen helfen Ihnen und Ihrer Familie.


Ich erfahre Gewalt in meiner Beziehung

Ich erfahre Gewalt in meiner Beziehung

Mit Kleinigkeiten hat es angefangen. Und es wurde immer schlimmer. Die Gewalt soll aufhören: Dabei spielen Sie eine wichtige Rolle.


Ich setze Gewalt in meiner Beziehung ein

Ich setze Gewalt in meiner Beziehung ein

Nehmen Sie Ihre Verantwortung wahr. Auch wenn es schwierig ist: Sie müssen und können die Gewalt stoppen. Wir zeigen Ihnen, was Sie tun können.


Ich weiss von Gewalt in einer Beziehung

Ich weiss von Gewalt in einer Beziehung

Ahnen oder wissen Sie, dass eine Person in Ihrem Bekanntenkreis von Gewalt betroffen ist? Handeln Sie vorsichtig. Aber schauen Sie nicht weg. Was Sie tun, kann von entscheidender Bedeutung sein.


Ich möchte mehr darüber erfahren

Ich möchte mehr darüber erfahren

Streit oder Gewalt? Welche Gewaltformen gibt es? Wie beginnt eine Gewaltspirale? Und wie beendet man sie? Wie können Kinder gestärkt werden? Wichtige Hintergrundinformationen zum Thema Häusliche Gewalt.


Fokus

Ist Ihr Kind in der Sekundarstufe I?

Die Suche nach einer Lehrstelle.

Ist Ihr Kind in der Sekundarstufe I?

Wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen, Schritt für Schritt die passende Wahl zu treffen. 

Trotz häuslicher Gewalt

Kinder stärken

Trotz häuslicher Gewalt

Das können die Eltern und das Umfeld tun, um Kinder zu stärken.

Fokus

Wissen

Warnsignale erkennen

Wissen

Insbesondere Alkoholkonsum im jungen Alter, häufiger Konsum und Alkoholräusche sind Warnsignale. Reagieren Sie darauf.

Sich selber Sorge tragen

Kraft tanken für den Eltern-Job

Sich selber Sorge tragen

Eltern tun gut daran, sich selber Sorge zu tragen. Damit ihnen genug Energie für die stürmische Zeit der Pubertät bleibt.