Anzeige erstatten

Inhalt

Wiedereingliederung

Das Jugendstrafrecht will Jugendliche vor Gefahren schützen und erziehen, d.h. aus Tätern/-innen will es vollwertige, verlässliche berufstätige Mitglieder unserer Gesellschaft machen.

Schutz und Erziehung: Das ist das Ziel des Jugendstrafrechts.

Schützen heisst nicht, Jugendliche vor Sanktionen zu verschonen. Junge Täter/-innen müssen sich für ihre Taten verantworten.

In erster Linie geht es aber darum,

  • Täter/-innen gegen mögliche Gefahren zu schützen (z.B. Gewalt in der Familie),
  • sie auf die Auswirkungen ihres schädlichen Verhaltens aufmerksam zu machen (z.B. Strafe als Folge einer Schlägerei)
  • günstige Bedingungen zu fördern (z.B. in geschützten Rahmen ein Beruf lernen).

Das Jugendstrafrecht hat Erfolg, wenn die ex-Täter/-innen lernen, Gewalt abzulehnen, andere Menschen zu respektieren sowie in der Gesellschaft integriert und beruflich tätig sind (oder sein werden).

Fazit

Das Jugendstrafrecht ist ein auf Personen abgestimmtes, täterbezogenes Strafrecht. Damit steht es im Gegensatz zum tatbezogenen Erwachsenen-Strafrecht, bei denen es vor allem darum geht, dass Täter/-innen für ihren Tat büssen müssen.

Für dich aus Glarus

Fühlst Du Dich bedroht? Hast Du Gewalt erfahren?

Fühlst Du Dich bedroht? Hast Du Gewalt erfahren?
Die Opferberatungsstelle ist für Dich da. Wir beraten Dich rasch und kostenlos im Bereich der Opferhilfe, auf Wunsch auch anonym.

Jugendkontaktpolizei - wir helfen!

Jugendkontaktpolizei - wir helfen!
Was darf man? Was darf man nicht? Wir zeigen die gesetzlichen Grundlagen auf und beantworten Fragen zu den rechtlichen Aspekten im Alltag. Gerne helfen wir im Gesetzesdschungel weiter, nehmen Anzeigen entgegen oder beraten bei Unklarheiten.

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?
Die Schulsozialarbeit ist für Dich da und berät Dich bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen.

Krise? Stress? Melde Dich!

Wir unterstützen Dich bei persönlichen Schwierigkeiten. Gemeinsam mit Dir suchen wir nach Wegen und Lösungen und vermitteln Dir geeignete Hilfe, ohne dass jemand davon erfährt.

Fokus

Stress

"Ich sage endlich Nein!"

Stress

Wer fähig ist, auch mal Nein zu sagen, hat weniger Stress… und mehr Geld

Power

Stress verstehen

Power

So geht es dir besser. So hast du bessere Noten.

Für dich aus Glarus

Fühlst Du Dich bedroht? Hast Du Gewalt erfahren?

Fühlst Du Dich bedroht? Hast Du Gewalt erfahren?
Die Opferberatungsstelle ist für Dich da. Wir beraten Dich rasch und kostenlos im Bereich der Opferhilfe, auf Wunsch auch anonym.

Jugendkontaktpolizei - wir helfen!

Jugendkontaktpolizei - wir helfen!
Was darf man? Was darf man nicht? Wir zeigen die gesetzlichen Grundlagen auf und beantworten Fragen zu den rechtlichen Aspekten im Alltag. Gerne helfen wir im Gesetzesdschungel weiter, nehmen Anzeigen entgegen oder beraten bei Unklarheiten.

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?
Die Schulsozialarbeit ist für Dich da und berät Dich bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen.

Krise? Stress? Melde Dich!

Wir unterstützen Dich bei persönlichen Schwierigkeiten. Gemeinsam mit Dir suchen wir nach Wegen und Lösungen und vermitteln Dir geeignete Hilfe, ohne dass jemand davon erfährt.

Fokus

Finds raus

Sex und Rauchen

Finds raus

Raucher gefährden ihre Erektion

Cannabis

Safer-Use-Regeln

Cannabis

Es gibt keinen Drogenkonsum ohne Risiko. Willst du kiffen, beachte mindestens die „Safer Use Regeln“