Folgen

Alle Artikel zu diesem Thema

Inhalt

Untergewicht: Seelische Folgen

Untergewicht hat nicht nur körperliche Folgen, sondern wirkt sich auch auf die Seele belastend aus.

Das ist schade, denn dadurch verpassen untergewichtige Jugendliche viele tolle Unternehmungen und Beziehungserlebnisse. 

 

 

Wenn du untergewichtig bist:

  • bist du dünnhäutiger, leidest an Schwankungen der Stimmung und bist häufig schlecht gelaunt
  • ist es schwierig, dich zu motivieren, etwas zu unternehmen: Du hast zum Beispiel keine Lust, dich mit Freundinnen und Freunden zu treffen. Oder du schaust am Wochenende lieber alleine TV, als mit Freundinnen und Freunden in die Badi zu gehen.

Wenn du untergewichtig bist, weil du an einer Essstörung leidest, können die seelischen Folgen noch schwerwiegender sein.

Für dich aus Glarus

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?
Die Schulsozialarbeit ist für Dich da und berät Dich bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen.

Krise? Stress? Melde Dich!

Wir unterstützen Dich bei persönlichen Schwierigkeiten. Gemeinsam mit Dir suchen wir nach Wegen und Lösungen und vermitteln Dir geeignete Hilfe, ohne dass jemand davon erfährt.

Fokus

Infovideos

Den Traumjob finden

Infovideos

Infovideos zu über 100 verschiedenen Berufen.

Selbstwert

Bin ich ok?

Selbstwert

Herauszufinden, worauf du stolz sein kannst, tut gut!

Für dich aus Glarus

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?
Die Schulsozialarbeit ist für Dich da und berät Dich bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen.

Krise? Stress? Melde Dich!

Wir unterstützen Dich bei persönlichen Schwierigkeiten. Gemeinsam mit Dir suchen wir nach Wegen und Lösungen und vermitteln Dir geeignete Hilfe, ohne dass jemand davon erfährt.

Fokus

Stress

"Ich sage endlich Nein!"

Stress

Wer fähig ist, auch mal Nein zu sagen, hat weniger Stress… und mehr Geld

HIV/AIDS

Treue schützt

HIV/AIDS

Aber nicht immer! Was du wissen musst, um Geschlechtskrankheiten wie HIV/AIDS zu vermeiden.