Zunehmen, abnehmen

Inhalt

Das Wichtigste in Kürze

Gesund abzunehmen und dein neues Gewicht zu halten bedeutet, dass du deinen Lebensstil verändern musst – und einen langen Atem brauchst…

Es gibt nämlich keine Wunderpillen, die dich über Nacht schlank machen! Zu viele Kilos auf der Waage wirst du nur los, wenn du deinen Lebensstil überdenkst und veränderst:

  • dauerhafte Umstellung deiner Ess- und Trinkgewohnheiten
  • ausgewogene Ernährung mit weniger Kalorien
  • genügend Bewegung
  • genügend Entspannung

Wenn du abnehmen willst, musst du weniger essen (Kalorienzufuhr senken) und dich mehr bewegen (Kalorienverbrauch erhöhen).

Am wichtigsten ist es, nicht weiter zuzunehmen. Wenn du das geschafft hast, kannst du versuchen, pro Monat etwa 1-2 kg abzunehmen. In der Anfangsphase ist es möglich, dass du pro Monat 2-3 kg verlierst; nach den ersten paar Monaten sind 1-2 kg pro Monat realistisch. Stell dich bereits jetzt darauf ein, damit du dann nicht enttäuscht bist, dass das Abnehmen nicht schneller geht.

Wichtig ist, dass du dich von einer qualifizierten Fachperson beraten lässt, die deine Gewichtsabnahme begleitet, zum Beispiel von einem/r dipl. Ernährungsberater/in HF/FH. Adressen findest du unter www.svde.ch. Auch Jugendberatungsstellen an deinem Wohnort können dir eine Fachperson vermitteln.

Für dich aus Glarus

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?
Die Schulsozialarbeit ist für Dich da und berät Dich bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen.

Krise? Stress? Melde Dich!

Wir unterstützen Dich bei persönlichen Schwierigkeiten. Gemeinsam mit Dir suchen wir nach Wegen und Lösungen und vermitteln Dir geeignete Hilfe, ohne dass jemand davon erfährt.

Fokus

Finds raus

Body Map

Finds raus

Egal wie alt du bist, Rauchen greift deinen Körper an.

Vom Konsum zur Sucht

Pornosucht

Vom Konsum zur Sucht

Wie erkennt man, ob der Konsum von Sexvideos zu einer Sucht geworden ist?

Für dich aus Glarus

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?

Kein Bock auf Schule? Stress mit Eltern oder Freunden?
Die Schulsozialarbeit ist für Dich da und berät Dich bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen.

Krise? Stress? Melde Dich!

Wir unterstützen Dich bei persönlichen Schwierigkeiten. Gemeinsam mit Dir suchen wir nach Wegen und Lösungen und vermitteln Dir geeignete Hilfe, ohne dass jemand davon erfährt.

Fokus

Konflikt

Selbstsicheres Auftreten

Konflikt

So kannst du Konflikte entschärfen.

Alarmsignale

Liebe in Schieflage

Alarmsignale

Wie merkst du, ob in deiner Liebesbeziehung Grenzen überschritten wurden?